Tierheilpraxis

MARION DEUTSCHMANN

-Praxis für für Groß- und Kleintiere-

Akupunktur - Aromapraktikerin - Ernährungsberatung für Hunde



Datenschutzerklärung


Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Website. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert in meiner Tierheilpraxis.
Eine Nutzung meiner Internetseite ist ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Möchten Sie einen besonderen Service meiner Praxis über meine Internetseite in Anspruch nehmen, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Sollte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sein und besteht für diese Erforderlichkeit keine gesetzliche Grundlage, wird eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt.

Verarbeitung personenbezogener Daten wie Name, Adresse, E-Mail Adresse oder Telefonnummer erfolgt nach der Datenschutz-Grundverordnung und den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes ist :
Marion Deutschmann, Am Rugenbarg 14, 23730 Schashagen / OT Beusloe
Tel.: 0176 - 70044810
E-Mail: info@tierheilpraxis-mariondeutschmann.de
Webseite:
www.tierheilpraxis-mariondeutschmann.de

Verwendung von Cookies und vergleichbaren Technologien:
Die Internetseiten der Tierheilpraxis Marion Deutschmann verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. die meisten Cookies enthalten eine Cookie-ID. Durch eine Cookie-ID können Internetseiten und Server dem genauen Internetbrowser zugeordnet werden, indem das Cookie gespeichert wurde. Durch Cookies kann meine Internetseite für den Benutzer optimiert werden. Zweck ist es so dem Benutzer die Verwendung meiner Internetseite zu erleichtern

Besuch meiner Webseite:
Mit jedem Aufruf meiner Internetseite werden eine Reihe allgemeiner Daten des Benutzers erfasst.
Diese Daten werden in Logfiles des Servers gespeichert. Diese Daten können sein:
- verwendete Browsertypen und Versionen
- Betriebssystem des zugreifenden Systems
- Unterwebseiten
- Datum/Uhrzeit des Zugriffs auf meine Webseite
- Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
- Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
- sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Abwehr von Gefahren im Falle von Angriffen auf meine technischen Systeme dienen.

Kontaktmöglichkeiten:
Meine Internetseite enthält aufgrund der gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular, eine E-Mailadresse oder über eine Telefonnummer ermöglichen. Wenn sie über das Kontaktformular oder über die E-Mailadresse Kontakt zu mir aufnehmen, werden die von dem Benutzer übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese von dem Benutzer freiwillig übermittelten Daten, werden zur Bearbeitung oder zur Kontaktaufnahme des Benutzers gespeichert und wird nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Löschung:
Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Zeitraum, des Zwecks der Speicherung und durch die europäischen Richtlinien in Gesetzen und Vorschriften, welche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorgesehen wurden gespeichert.
Entfällt der Zweck der Speicherung oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die Personenbezogenen Daten routinemäßig und den gesetzlichen Vorschriften gelöscht und/oder gesperrt.

Recht auf Bestätigung:
Jede betroffene Person hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung zu erlangen ob die auf die Person betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Möchte die betroffene Person dieses Recht in Anspruch nehmen, kann sie sich jederzeit hierzu an die Geschäftsführung wenden.

Recht auf Auskunft:
Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch uns Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.

Recht auf Berichtigung:
Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie betreffen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung:
Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 17 DSGVO.

Recht auf Einschränkung:
Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Nach Art 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Recht auf Widerspruch:
Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten verarbeite, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden:
Grundlage für die Dauer der Speicherung von personenbezogener Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

Gesetzliche/vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung personenbezogener Daten:
Die Bereitstellung personenbezogener Daten sind zum Teil gesetzlich vorgeschrieben.
Bei Vertragsabschluss kann es von Nöten sein, dass eine betroffene Person mir personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in Folge von mir verarbeitet werden müssen. Die dementsprechende Person ist z.B. verpflichtet mir personenbezogene Daten bereit zu stellen, wenn mein Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Die Geschäftsführung klärt die betroffene Person darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben sind oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist.

 
E-Mail
Anruf